Alexandra Kapogianni-Beth, Bildhauerin und Künstlerin

Biographie

__________________________________

Alexandra Kapogianni-Beth

geboren in Hohenlimburg, Nordrhein-Westfalen

1998 - 2000

Privatschulausbildung in Kunstwissenschaft, Unterricht in Zeichnen und Malen an der Eorgon Technis, Athen


2001 - 2008

Studium der Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz


2003

Erste plastische Arbeiten


seit 2012

Kurse in Steinbildhauerei, Atelierseminare und Kunstsymposien


seit 2017

Studium der Bildhauerei am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK), Bochum-Wattenscheid



 

 

Ausstellungen

___________________________________

2019

"Müßiggang ist aller Laster Anfang - Die 7 Todsünden", Kunst- und Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid

ARTe WIESBADEN, Messe für zeitgenössische Kunst, RheinMain CongressCenter, Wiesbaden

ART BRÜGGEN 2019, 2. Internationale Kunstmesse, Brüggen

"Kurze Nacht der Galerien und Museen", Schloß Freudenberg, Wiesbaden

"Zeitgenossen", Kunst- und Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid


2018

"Der Höllensturz - Phantastische Kunst nach Pieter Bruegel d.Ä.", Kunst- und Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid

 "Kurze Nacht der Galerien und Museen", Schloß Freudenberg, Wiesbaden

 "Es war einmal... was wäre wenn? Märchenbilder heute", Kunst- und Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid

 "kunst schau fenster", Kulturtage AKK, Commerzbank AG, Mainz-Kastel

 "animalia IV", Kunst- und Galeriehaus, Bochum-Wattenscheid